Schulleben 2018/2019


Traditionelles Schulfamilienessen im November an der Grundschule

181108_Buffet_IMG_7007 181108_Buffet_IMG_7009

Zum traditionellen Schulfamilienessen trafen sich wie jedes Jahr an der Grundschule Bernau Personen, die mit der Schule in engem Kontakt stehen bzw. diese ideell oder finanziell unterstützen. Der Einladung des Elternforums und der Schule folgten diesmal an die 60 Gäste: Neben den Elternbeiräten und Klassenelternsprechern waren die 12 Lernpatinnen komplett vertreten, außerdem Persönlichkeiten aus Gemeinde und Vereinen wie dem Förderverein, der Kranken- und Bürgerhilfe, dem Gewerbeverein und den Bernauer Wichtln ebenso wie das Team der Mittagsbetreuung, ehemalige Schulleitungen und Lehrer sowie die derzeitige Lehrerschaft der Grundschule sowie weitere an der Schule tätige Lehrpersonen. Neben dem guten Essen vom Buffet wurden neue Kontakte geknüpft, bestehende vertieft und anregende Gespräche geführt. Dass die Lichter in der Schulküche an diesem Abend erst sehr spät ausgingen, spricht für sich.
08.11.2018

20181108_200911 20181108_200917 20181108_200922 20181108_200928 20181108_201231 20181108_201243

*

54. Lehrerstammtisch am 25.10.2018  im „Gasthaus Kampenwand“

Von ehemals an der Schule Bernau beschäftigten Lehrkräften
sowie für noch aktive Lehrer dieser Schule …

181025_Lehrerstammtisch_01 181025_Lehrerstammtisch_02 181025_Lehrerstammtisch_03 181025_Lehrerstammtisch_04 181025_Lehrerstammtisch_05 181025_Lehrerstammtisch_06 181025_Lehrerstammtisch_08 181025_Lehrerstammtisch_09 181025_Lehrerstammtisch_10 181025_Lehrerstammtisch_11 181025_Lehrerstammtisch_12 181025_Lehrerstammtisch_13 181025_Lehrerstammtisch_14 181025_Lehrerstammtisch_15 181025_Lehrerstammtisch_17

*

Gratulation der Schulrätin an Margarita Schütz

181019_Beendigung Jub.Zeit_Gitta_IMG_6998Marion Zoudlik, Schulrätin, (links im Bild) bei der Übergabe der Dankurkunde an Margarita Schütz (rechts im Bild)

Margarita Schütz, als Studienrätin an Grundschulen an der Schule in Bernau seit vielen Jahren tätig,
vollendet eine Jubiläumsdienstzeit von 40 Jahren.

Zu diesem Anlass gratulierte Schulrätin Marion Zoudlik vom Schulamt in Rosenheim sehr herzlich im Kreis des Kollegiums und überreichte die Dankurkunde.
19.10.2018

*

„Benimm ist in“ – klappt schon sehr gut

181004_Schulversammlung_IMG_6977a 181004_Schulversammlung_IMG_6982a

Am vergangenen Donnerstag war es soweit: Zum ersten Mal in diesem Schuljahr trafen sich die 193 Schüler mit ihren Lehrerinnen zur Schulversammlung in der Aula.

Gemäß dem Jahresmotto „Benimm ist in“ wartete die große Menge, zumeist mit Schul-T-Shirt bekleidet, leise und erwartungsvoll auf die Eröffnung durch die Rektorin Petra Henz, um dann gleich schwungvoll von der Klasse 3b und der Konrektorin Petra Matthes begleitet, das Schullied anzustimmen.

Danach zeigten die beiden zweiten Klassen, dass sie sich viele Gedanken zur Umsetzung des Jahresthemas gemacht haben und gaben mit aufschlussreichen, kurzen Schauspieleinlagen sogar Möglichkeiten zum guten Gelingen vor.

Dienste, die einen ganz wichtigen Beitrag zum reibungslosen Miteinander im Schulalltag darstellen und seit vielen Schuljahren etabliert sind, stellten die „Großen“ vor:

Die Viertklässler boten einfallsreich und witzig einen Rap zu ihren Pausenaufgaben, Betreuung der Spielehütte und der Ausgänge, dar und bekamen dafür lautstarken Applaus von der übrigen Schulgemeinschaft.

Die wichtige Aufgabe der Streitschlichter stellten dann die Schüler der Klasse 3a vor.

Zum Abschluss gaben die drei ersten Klassen ihren lustigen Gummibären-Song zum Besten. An dessen Ende spendierten sie sogar für alle Kinder der Schule eben die kleinen kunterbunten Bärlis. Als Zuckerl, weil das erste Wochenmotto „Wir grüßen“ bei allen so gut geklappt hatte.

Am Ende der Versammlung waren sich alle einig: Wir freuen uns schon auf die nächste.
04.10.2018

*

Erster Wandertag der Schulanfänger

180928_Wandertag_IMG_6823

Bei herrlichem Spätsommerwetter brach die große Schar der Schulanfänger zusammen mit ihren Klassenlehreinnen und zwei Praktikantinnen auf zu ihrem ersten gemeinsamen Wandertag. Gut ausgerüstet, mit gefüllten Rucksäcken und in bester Stimmung machte sich die „lange Schlange“ am Morgen auf den Weg.

 180928_Wandertag_IMG_6824 180928_Wandertag_IMG_6833 180928_Wandertag_IMG_6834

Es ging über die Kastanienallee zum Bahnhof und weiter in Richtung Farbinger Hof. Ein idyllischer Rastplatz in der Nähe des Sportplatzes war schnell gefunden, die Kinder packten auf einer kleinen Brücke ihre Brotzeit aus und die Lehrerinnen genossen den Kaffee, den eine Schülermutter für die Begleitpersonen mitgegeben hatte. Wandern macht hungrig und die Kühe auf der Weide schauten neugierig dem bunten Treiben zu. Gestärkt ging es weiter zum Spielplatz. Die mitgebrachten Bälle kamen schnell zum Einsatz, alle konnten nach Herzenslust rutschen, klettern schaukeln, spielen und plaudern. Die Zeit verging dabei wie im Flug. Pünktlich, etwas müde, aber fröhlich kehrte die Gruppe zur Schule zurück. Der erste Wandertag war für die Kinder eine schöne Gelegenheit, sich besser kennenzulernen und klassenübergreifende Kontakte zu knüpfen. Alle freuen sich schon auf die nächste gemeinsame Unternehmung.
28.09.2018

*

Schulbeginn 2018/19 mit viel Neuem …

180912_1. Schultag_Carmen Guenter_IMG_6867

Aufgeregt und fein herausgeputzt kamen die 63 ABC-Schützen in die Grundschule Bernau. Die feierliche Segnung in der Pfarrkirche St. Laurentius hatte die Kinder und ihre Angehörigen zunächst auf den besonderen Tag eingestimmt.

180912_1. Schultag_Carmen Guenter_IMG_6861 180912_1. Schultag_Carmen Guenter_IMG_6874

Rektorin Petra Henz und Konrektorin Petra Matthes begrüßten die Erstklassler, ihre Eltern, Verwandte und Freunde in der Aula der Schule. Schwungvoll eröffneten die „Großen“ unter der Leitung von Petra Matthes mit dem Schullied die Feier. Außerdem schmetterten die Drittklässler „Ihr seid die Kleinsten vo da Schui“. Rektorin Henz freute sich über so viele neue Gesichter, wünschte viele Freunde, gute Lehrer und viel Spaß beim Lernen und zeigte sich zuversichtlich, dass die Neulinge ihre Sache mit Sicherheit gut machen und ihr Bestes geben. Dazu erhielten die Erstklässler einen Leuchtzauberstab, der durch den Zauberspruch „Mile, male, mocker, zu lernen schaff´ ich locker“ die entsprechende Wirkung beim Rechnen-, Schreiben- und Lesenlernen zeigen soll. Auch Bürgermeister Philipp Bernhofer nahm sich Zeit, die Schulanfänger und deren Eltern an diesem feierlichen Tag zu begrüßen.

Mit „Viel Glück und viel Segen“ der zweiten Klassen begleitet, zogen die ABC- Schützen gemeinsam mit ihren Lehrerinnen Iliane Piper, Margarita Schütz und Carmen Günther nun endlich in ihre Klassenzimmer ein. Am Ende des Schultages konnte man auf den Gängen lauter lachende Kindergesichter sehen – sogar über die 1. Hausaufgabe freuten die Kinder der 1. Klassen sich.
Ein großer Dank gilt dem Elternbeirat, der sich auch in diesem Jahr wieder perfekt im Elterncafé um das leibliche Wohl der wartenden Eltern kümmerte. Nun werden an der Grundschule Bernau seit langem wieder 9 Klassen unterrichtet, momentan insgesamt 194 Schüler.

Während der Ferien wurden durch die Gemeinde die Ausbesserungsarbeiten an der Laufbahn durchgeführt sowie die vom Förderverein- und Elternbeirat gemeinsam finanzierten Reckstangen zur Freude der Schüler im Pausenhof vom Bauhof installiert.

180917_1.Schultag_Teil2_IMG_6942 180917_1.Schultag_Teil2_IMG_6944 180917_1.Schultag_Teil2_IMG_6949

Außerdem wurde auch die Mittagbetreuung aufgrund der großen Nachfrage um eine Gruppe erweitert. In der Aula entstand aufgrund verschiedener Notwendigkeiten daher ein mobiles Klassenzimmer, das die Gemeinde Bernau finanzierte. Allen Beteiligten ein herzliches Dankeschön.

180912_1. Schultag_Carmen Guenter_IMG_6876

Die Schulleiterin begrüßt die neue Erstklasskollegin Carmen Günther
im Beisein der anderen zwei Erstklasskolleginnen Maragrita Schütz und Iliane Piper mit einer Schultüte.
11.09.2018