Projekte 2019/2020


Lande mit auf dem Leseplaneten

200420_Leseplanet_Logo Schuelerbucherei

Ein sehr wichtiger Pfeiler des Schulprofils der Grundschule Bernau ist die Lese- und Medienerziehung. Lesen kann Freude bereiten, der Entspannung und dem Wissenszuwachs und -erwerb dienlich sein … Dazu wurde vor mehr als 10 Jahren der „Leseplanet“ im Lese- und PC-Raum im 1. Stock der Schule konzipiert. Neben passenden Collagen und Wandgemälden im Vorraum und im Raum selbst zum Thema Weltall sind auch Schaukelmonde, spacige Sitzsäcke, PCs … neben weit mehr als 1000 Büchern aller Sparten auf dem Leseplaneten zu finden. Gerne legen die Kinder hier ein- oder mehrmals die Woche einen Zwischenstopp – auf dem mittlerweile nicht mehr fremden Planeten – ein.

    200420_Leseplanet_IMG_9100200420_Leseplanet_IMG_9098 200420_Leseplanet_IMG_9099

Im Rahmen einer Zusammenstellung dieses schülerfreundlichen Bibliothekskonzeptes der Grundschule Bernau waren die Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse in Kunst durch einen kleinen Malwettbewerb aufgefordert, ein passendes Hinweisschild, das dem Besucher künftig den Weg zum Leseplaneten weisen wird, zu gestalten.

200420_Leseplanet_IMG_9102

Alle Einsender bekamen als kleines Dankeschön für die Teilnahme eine gelbe Kappe mit dem Logo der Grundschule.
27.04.2020

*

Stirnbänder für den Osterbasar

200306_Osterbasar_100257 200306_Osterbasar_101851 200306_Osterbasar_101910 200306_Osterbasar_102151

Für den Osterbasar, der im katholischen Pfarrheim stattfinden sollte, wurde von Elternbeirat, Lehrern und natürlich Schülern fleißig gebastelt.

200306_Osterbasar_102310Auch die Viertklassler wollten ihren Teil dazu beitragen und beschlossen, Stirnbänder zu nähen. Ohne die äußerst tatkräftige Unterstützung der Eltern Katharina Bless, Marcela Martucci, Dorothea Rechberger, Heidi Schnaiter und Barbara Bauer wäre das allerdings von den Klassleitern An200306_Osterbasar_IMG_9048ja Müller und Petra Matthes nicht zu schaffen gewesen. Gruppenweise steckten die Schüler die bereits von den Eltern vorgeschnittenen Stoffe zusammen und durften dann – viele zum ersten Mal überhaupt – an die Nähmaschine. Ruckzuck konnte das Ergebnis begutachtet werden, das zu Hause noch von den fleißigen Mamas unsichtbar vernäht wurde.

Den Schülern gefielen ihre Stirnbänder so sehr, dass es doch einiger Überredungskunst bedurfte, sie für den Osterbasar herzugeben…

Ein riesengroßes Dankeschön an die fünf hochmotivierten Eltern für die perfekte Vorbereitung, Organisation und Durchführung!
06.03.2020

*

Malwettbewerb in der Grundschule Bernau

202014_Malwettbewerb_01 202014_Malwettbewerb_Gratulation

Im Dezember und Januar wurde in allen Klassen der Grundschule Bernau besonders fleißig gemalt, denn der Malwettbewerb der Volks- und Raiffeisenbanken stand vor der Tür. Zum diesjährigen Thema „Glück ist…“ wurden die Kinder kreativ und sie zeichneten schöne Bilder. Viele Kinder malten sich selbst bei ihrem Hobby, etwa beim Fußballspielen oder beim Reiten. Andere zeichneten ein Bild von den Ferien.

Die Jury, die in diesem Jahr aus dem Geschäftsstellenleiter der VR-Bank, Erwin Heckl sowie aus den Lehrkräften Ursula Krause, Sabrina Griesbeck und Anja Müller bestand, hatte es nicht leicht, die 3 Gewinnerbilder aus jeder Klasse auszusuchen.

Am Freitag, den 14.02.2020, war es dann endlich soweit und die Schulgemeinschaft versammelte sich in der Aula, um die Sieger zu erfahren.

Alle Gewinner bekamen eine Urkunde und ein kleines Geschenk. Anschließend zog eine Glücksfee aus dem Lostopf des Quizwettbewerbes zwei Schüler je Klasse, die sich auch einen kleinen Sachpreis aussuchen durften.

Erwin Heckl dankte zum Schluss allen Teilnehmern des Malwettbewerbs. Die Schule bedankte sich für die Durchführung und die tollen Sachpreise.
14.02.2020

*

Lesetagebuch der 3. Klasse

200213_Buch_Wolkenkrazter__IMG_8904 200213_Buch_Wolkenkrazter_IMG_8903 200213_Buch_Wolkenkrazter_IMG_8906 200213_Buch_Wolkenkrazter_IMG_8907

Hier einige Zeichnungen aus dem Lesetagebuch der 3. Klasse zu dem Buch „Der Wolkenkratzer schwingt die Bürste“, in dem wirklich ganz verrückte Berufe, wie der Wolkenkratzer, der Landstreicher,  der Brüller und weitere vorgestellt wurden.
13.02.2020

*

Saubere Hände – Eine Patenaktion, die sich gewaschen hat

200131_Saubere_Haende_img_8839 200131_Saubere_Haende_img_8850

„Wasch dir deine Hände!“ – diesen Satz hören alle Kinder oft mehrmals täglich, vor allem jetzt zur Grippe-Zeit. Aber warum muss ich das machen und wie geht das überhaupt richtig? Mit dieser Frage beschäftigten sich die Schüler der 1. und 3. Klassen ausführlich im Rahmen einer Patenaktion. Nach dem bewährten Sozialformenprinzip „Kleine lernen von Großen“ erforschten die Drittklässler zunächst alleine die Notwendigkeit und die Grundlagen des richtigen Händewaschens.

Ausgestattet mit einem informativen Übersichtsblatt sowie jeder Menge Wissen über die Hygieneregeln besuchten sie nun die Erstklässler, die sich bereits ebenfalls Gedanken über die regelmäßige Körperpflege gemacht hatten. Nachdem die Großen ihr theoretisches Fachwissen an ihre jeweiligen Patenkinder weitergegeben hatten, begann der Praxistest. Gemeinsam probierten die Kinder das soeben Gelernte an allen verfügbaren Waschbecken und man hörte das ein oder andere „ABC“ durch die Gänge hallen. Solange man braucht um das Alphabet aufzusagen (oder es fröhlich zu singen), solange benötigt man nämlich auch um die Hände richtig sauber zu waschen. Abschließend wurden noch die Bilder des Infotextes ausgemalt und die Arbeitsblätter eingeklebt, bevor sich alle Kinder mit blitzblanken Fingern wieder auf den Weg in ihr Klassenzimmer machten.
31.01.2020

*

Malaktion im Rathaus

200130_Malaktion_Kunstkreis

Am Donnerstag, den 30.01.2020, machte sich die Klasse 3b der Grundschule Bernau auf 200130_Malaktion_Rathaus neuden Weg ins Rathaus. Der Kunstkreis Bernau hatte auch in diesem Jahr eine Klasse zu einer gemeinsamen Aktion eingeladen. Passend zum Thema der Jahresausstellung „Ich bin kein Engel – du auch nicht!“ sollten sich die Kinder in drei verschiedenen Aktionen in Gruppen mit dem Thema „Engel“ auseinandersetzen:

Es durften Engel gebastelt und anschließend von den Schülern bunt verziert werden, eine Rallye durchs Rathaus gemacht sowie im „Engelraum“ mit verschiedenen Musikinstrumenten musiziert werden. Natürlich durfte jeder Schüler jede Station ausprobieren.

Die Kinder hatten beim Basteln, Rätseln und Musizieren viel Spaß. Und so verging der Vormittag im Rathaus wie im Flug.

Ein herzliches Dankeschön an den Kunstkreis Bernau für die tolle Organisation!
30.01.2020

 

*

Die Bernauer Grundschule sieht glasklar

191217_Glasblaeser_IMG_8673  191217_Glasblaeser_IMG_8650  191217_Glasblaeser_IMG_8648

In unserem Alltag werden wir ständig von Glas in unterschiedlicher Form begleitet. Durch den Besuch des Glasbläsers erhielten die Kinder am 17.12.2019 neue, spannende Einblicke in die kunstfertige Arbeit mit diesem Material.

Aufgeregt verfolgten die Schülerinnen und Schüler das Erhitzen und Formen des Rohmaterials sowie die Technik des Versilberns. Ein paar glückliche Schülerinnen und Schüler durften sich auch selbst in diesem Handwerk versuchen und eine eigene Glaskugel blasen. Mit einem Scherzglas und einem Spaßvogel wurde für zusätzliche Unterhaltung gesorgt.
17.12.2019

*

Kooperationsnachmittag der Kindergärten und Grundschule

191209_Koop_Nachmittag_P1330632

Der Wechsel vom Kindergarten- zum Schulkind ist für alle Beteiligten immer ein wichtiger und aufregender Schritt, der viel Neues mit sich bringt und den die meisten Vorschüler freudig erwarten.

Um den Übergang bestmöglich zu begleiten und den Kindern sowie Eltern die Schule vorzustellen, gibt es in Bernau seit einigen Jahren eine sehr erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen den Kindergärten und der Grundschule, die verschiedenste Veranstaltungen, gegenseitige Besuche und gemeinsame Elternabende umfasst.

In diesem Rahmen fand Mitte Dezember ein erster Aktionsnachmittag zum Thema „Weihnachten“ statt.

Gemeinsam mit ihren Eltern sowie einigen ihrer Erzieherinnen kamen die zukünftigen ABC-Schützen in die Schule, wo bereits Lehrerin Andrea Thelen mit zahlreichen Erstklässlern ihre ehemaligen Spielkameraden freudig erwarteten.

Sehr interessiert lauschten alle der packenden Geschichte über den kleinen Engel Raphael, zu der sie ein tolles Bilderbuchkino im Computer-/Leseraum betrachteten und engagiert von ihren eigenen Weihnachtsvorbereitungen berichteten.

Im anschließenden Quiz stellten die Kinder unter Beweis, wie gut sie bei der Erzählung aufgepasst hatten und sausten begeistert zu den richtigen Antworten. Abschließend wurden gemeinsam Weihnachtslieder gesungen.

Auf dem Weg zu den bereits im Café (Danke an den Elternbeirat!) wartenden Eltern waren sich alle einig, dass es ein gelungener Nachmittag war und so seufzte ein kleiner Vorschüler zufrieden „Ich wusste gar nicht, dass es in der Schule soooo schön ist.“

Die Eltern hatten an diesem Nachmittag Gelegenheit, sich von der Schulleitung Petra Henz und Petra Matthes sowie der Lehrerin Anja Müller über die Schuleinschreibung, das Schulprofil der Grundschule informieren sowie durch die Schule führen zu lassen und Fragen zu stellen.

Beim Elternabend, der am 28.01.2020 um 19.30 Uhr im Kindergarten St. Laurentius stattfindet, wird die 1./2. Klasslehrerin und Beratungslehrerin der Grundschule Bernau Iliane Piper die Eltern noch rund um den Unterricht in der ersten Klasse informieren, verschiedenste vielfältige Materialien und Lernspiele aus den offenen und gebundenen Unterrichtsphasen sowie ein neues Werk zum erfolgreichen Lesenlernen mitbringen und vorstellen, Wochenplanarbeit und kooperative Arbeitsformen erläutern und für Fragen zur Verfügung stehen.
09.12.2019

*

Kunstwerke

Jeder Tag hat eine Farbe, 4. Klassen

191205_Kunstwerke_IMG_8588 191205_Kunstwerke_IMG_8589 191205_Kunstwerke_IMG_8590 191205_Kunstwerke_IMG_8591 191205_Kunstwerke_IMG_8592

Ich lasse meinen Drachen steigen, 4. Klassen

191205_Kunstwerke_IMG_8596_s 191205_Kunstwerke_IMG_8597_s

Der kleine Straßenkehrer und die Herbstblätter, 3. Klassen

191205_Kunstwerke_IMG_8594 191205_Kunstwerke_IMG_8595

Glück ist …  4. Klassen

191205_Kunstwerke_IMG_8602 191205_Kunstwerke_IMG_8603 191205_Kunstwerke_IMG_8604 191205_Kunstwerke_IMG_8605

Mein Name als Graffiti, 4. Klassen

191205_Kunstwerke_IMG_8598 191205_Kunstwerke_IMG_8599 191205_Kunstwerke_IMG_8600 191205_Kunstwerke_IMG_8601

Bunte Regenschirme am grauen Novemberhimmel, 3. Klassen

191205_Kunstwerke_IMG_8593

05.12.2019

*

„Grundschule Bernau mit Herz” 2019

191119_Geschenke mit Herz_GMH

Die große Weihnachtspäckchenaktion „Geschenk mit Herz“ der bayerischen Hilfsorganisation humedica bereitet Kindern in Not auch in diesem Jahr wieder eine besondere Freude.

Wer zu Weihnachten nicht nur seine Lieben beschenken, sondern auch Kindern in großer Not eine Weihnachtsfreude machen möchte, ist bei der Weihnachtspäckchenaktion „Geschenk mit Herz“ richtig. Mit dieser Aktion werden seit 2003 Kinder aus besonders bedürftigen Familien, hauptsächlich in Ost- und Südosteuropa, dank der Unterstützung des Sternstunden e.V. zu Weihnachten beschenkt.

Ohne den unermüdlichen Einsatz hunderter Helfer und ehrenamtlicher Weihnachtspäckchenpacker, so wie über 70 Kinder und deren Eltern der Grundschule Bernau dies waren, hätten diese Kinder häufig nicht einmal eine eigene Zahnbürste oder warme Mütze.

Wieviel Freude „Schenken“ macht und wie liebevoll die Päckchen verpackt waren, konnte man bei der Kette sehen, welche die Kinder, die Vorsitzende des Elternbeirates, die Stellvertretende Vorsitzende des Fördervereins sowie die Schulleiterin beim Einladen der Pakete in den LKW bildete. Danke an alle fleißigen „Päckchenpacker“ und Mithelfer.
19.11.2019

*

Was bedeuten die Zahlen und Buchstaben
20*C+M+B+20 ?
191112_Sternsinger_IMG_8455 191112_Sternsinger_IMG_8461

Die Lösung zu dieser Frage bekamen die Kinder in der Informationsveranstaltung in einer Schulversammlung der 3./4. Klassen von Anita Wiehler, die schon einige Jahre die Aktion der Sternsinger in Bernau koordiniert. Neben Berichten von „erfahrenen“ Sternsingerkindern durften auch freiwillige Schüler in die Rolle eines Königs dank der mitgebrachten Accessoires hineinschlüpfen. Durch die Sternsingeraktion ist in den vergangenen Jahren so viel Geld zusammengekommen, dass für Kinder in Kenia Essen und Schulbildung bezahlt werden konnte.

Alle Schulkinder und Jugendliche sind herzlich eingeladen, mit einer Gruppe in der Zeit vom 29./30.12. und 01./02.01. mitzulaufen. Neben dem Aspekt „anderen helfen“ und dem sportlichen Aspekt wird den fleißigen Königen ihre Beteiligung auch noch versüßt.

Erstes Sternsingertreffen:
Sonntag 08.12.2019, 11.15 Uhr im Pfarrheim Bernau
Dort gibt es alle wichtigen Informationen und die erste Singprobe.
Sollten vorab noch Fragen auftauchen:  Tel. 0 80 51 / 96 69 38
12.11.2019

*

„Wir sind fit4future!“

191104_fitforfuture_P1120415

Dank der tollen Mitarbeit und aufgrund des gezeigten Engagements- festgestellt durch eine Evaluation durch die TU München hinsichtlich der signifikanten Verbesserungen im Bereich Bewegung und Ernährung – bekam als Ausdruck der Anerkennung die Grundschule Bernau das fit4future Zertifikat verliehen.

Die Schule kann somit ein kostenfreies Zusatzjahr das Programm zur Gesundheit und Prävention nutzen. Wissenschaftlich begleitet wird dieses auch weiterhin von der TU München.

Neben der Unterstützung und Betreuung durch die fit4future Coaches der Schule Anja Müller und Marion Glaser erhält die Schule somit gratis weitere Sport- und Spielgeräte sowie Brainfitness-Produkte, um den Schülern weiterhin vielfältige Anreize zu geben.

Bei der Teilnahme an Workshops werden den Kolleginnen Arbeitsmittel und Anregungen für die Praxis zur Verfügung gestellt, so dass es weiterhin für die Kinder der Grundschule Bernau heißt: „Wir sind fit4future!“
04.11.2019